Wohnstandorte

Jeder trägereigener Wohnraum hat seinen Charme. Während sich die kleineren Wohnungen (um die 20 m²) und kleiner Pantryküche primär in der Innen- und Altstadt von Lüneburg befinden und die Bewohner den Vorteil der kurzen Wege haben, sind die größeren Wohnungen in Hochhäusern (bis zu 45m²) im Regelfall mit Einbauküche und Balkon ausgestattet, mit einem prima Panoramablick über die Stadt.

Da die Klienten möglichst nahe an das normale Leben herangeführt werden sollen, ist der Ablauf wie bei jedem anderen Mietverhältnis, sprich: Keine der Wohnungen ist möbliert. Und damit hat der Klient die Möglichkeit eines Startes in die Selbstständigkeit durch folgende Fragen: Woher bekomme ich Möbel? Was kann ich mitbringen? Aber auch: Wer unterstützt mich? Woher kommt die Mietzahlung? Was für Nachbarn habe ich? Was muß noch bedacht werden? Wo ist eine Waschmöglichkeit? Wo die Mülltonnen? Viele Fragen, die in einer ersten Phase intensiv pädagogisch begleitet werden, bevor die „eigentlichen Themen“ unterstützt bearbeitet werden, sodass am Ende eine Selbständigkeit erreicht werden kann.

Wohnstandorte Familienhelden Lüneburg