Stationäre Hilfen

Empfänger dieses Hilfeangebots sind Jugendliche im Alter von mindestens 16 Jahren und junge Volljährige, die auf der Schwelle zum eigenständigen Leben mit eigenständiger Haushaltsführung eine zeitweise Begleitung dieser Situation benötigen und ihren bisherigen Lebensort (Familie oder anderweitige Wohnform) verlassen wollen.

Wir bieten Jugendlichen einen betreuten Lebensort an, an dem sie ein eigenverantwortliches Leben erproben können. Hierzu stellt der Träger den jungen Menschen jeweils eine 1- bis 2- Zimmer-Wohnung inklusive einer intensiven pädagogischen Betreuung durch jeweils zwei Mitarbeiert bereit.

Die Erarbeitung eines konstruktiven Lebensentwurfs mit einer schulischen und beruflichen Perspektive ist ein wichtiger Teil der Arbeit.

Das Ziel ist die Verselbständigung der Jugendlichen.

Die jungen Menschen zeigen und lernen, dass sie

  • Ordnung und Sauberkeit in einer Wohnung halten können
  • sich ausreichend und gut ernähren können
  • einer Tätigkeit nachgehen (Schule/Praktikum/Ausbildung/Maßnahme) können
  • in Frieden mit Nachbarn leben können
  • ihre Freizeit sinnhaft gestalten können.
Stationäre Hilfe